Großbritannien    

 Frankreich    

 Spanien    

 Italien    

 Japan   

 China   

 Indien    

02.01.2021 - ausgebucht

 

Das war's.

Um 6:26 Uhr, knapp 9 1/2 Stunden nach Anmeldestart und 343 Tage vor dem Start zum 8. RuM, sind die 64 Startplätze vergeben.
Sollte im Laufe des Jahres wieder ein Startplatz frei werden, wird das Anmeldeformular kurzfristig, ohne Vorankündigung, wieder freigeschaltet.

 

 

19.12.2020 - Spende 2020

 

433€ wurden an den Ambulanten Kinderhospizdienst überwiesen.

logo hospiz

 Vielen Dank an alle Helfer, Unterstützer und Teilnehmer!

 

06.12.2020 - Letzte Infos zum 7. RuM

Liebe Teilnehmer des 7. RuM!

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit.
Hier noch einmal in Kürze einige letzte Anmerkungen und Hinweise.

Startnummern-/Startbeutelausgabe:
Ab Mittwoch 15:30 Uhr, jederzeit an der Parkstraße 29 in Osnabrück.
Am Samstag zwischen 8:30 Uhr und 10:30 Uhr am roten VW Caddy auf dem kleinen Parkplatz vor dem Café am See, Barenteich 2, 49078 Osnabrück

 Parkplatz

 

Verpflegung:
Mit dem Startbeutel bekommt ihr u.a. eine 0,5l Flasche Wasser und eine 0,5l Flasche Iso-Getränk. Wenn ihr vor, während oder nach dem Lauf noch etwas anderes benötigt, so bringt es bitte selber mit.

Streckenmarkierung:
Die Strecke wird mit Schildern deutlich markiert sein, ihr könnt euch praktisch nicht verlaufen.
Zusätzlich wird die imaginäre Start- und Ziellinie mit großen Pylonen deutlich markiert sein.

Zeitnahme:
Bitte merkt euch unbedingt nach jeder Runde eure Rundenzeit oder die Uhrzeit, zu der ihr die Runden-, bzw. die Ziellinie überquert habt.
Solltet ihr es trotzdem einmal vergessen, könnt ihr bei der Zeiteingabe die Zeit der "doppelten Runde" einfach durch 2 teilen. Davon geht die Welt nicht unter.

Übermittlung eurer Rundenzeiten:
Das entsprechenden Formular könnt ihr über
https://www.rubbenbruchseemarathon.de/zeiteingabe.html
aufrufen.

Im Formular ist 10:30 Uhr als Default Startzeit vorgegeben. Bitte ändert diese Voreinstellung, wenn ihr zu einer anderen Startzeit losgelaufen seid.

Das Formular ist auch über Handybrowser gut nutzbar. Denkt daran, erst wenn mir alle Ergebnisse übermittelt wurden, kann ich mit der Erstellung der Ergebnislisten beginnen.
D.h., wenn ich am Samstag schon alle Ergebnisse beisammen habe, werdet ihr das Ergebnis am Sonntag erhalten. Versprochen.
Achtung: Auch wenn ihr nicht alle Runden gelaufen seid (= DNF - Did Not Finish), übermittelt trotzdem eure Zeiten bis zum Abbruch. Ansonsten werdet ihr mit DNS (Did Not Start) in die Ergebnisliste aufgenommen.

Sollte ich bis einschließlich Sonntag, den 13.12.2020,  23:59 Uhr keine Nachricht erhalten haben, wird der/die entsprechende Teilnehmer/-in mit DNS in die Ergebnisliste aufgenommen.

Siegerehrung:
Gibt es leider nicht. Die Pokale für die Plätze 1-3 m/w werden in der Folgewoche zugeschickt.
Die beliebten Minipokale für die letzten drei Zieleinläufer/-innen gibt es in diesem Jahr leider nicht. Ihr könnt also ausnahmsweise mal so schnell laufen wie ihr wollt. 😁

Corona-Bestimmungen:
Bitte haltet euch unbedingt jederzeit vor, während und nach eurem Lauf an die gültigen Corona-Bestimmungen, egal wie sinnvoll diese Bestimmungen sind oder ihr diese Bestimmungen findet.
Das bedeutet im Prinzip das Folgende:
- Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern
- Tragen einer Maske wenn dieser Abstand nicht eingehalten werden kann

Bitte haltet auch beim Vorbeilaufen an Spaziergängern den Mindestabstand ein.

Die Corona-Bestimmungen in Niedersachsen könnt ihr hier detailliert nachlesen:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Wurzelweg:
Das kurze Trailstück auf der Zusatzschleife ist zwar nicht besonders schwierig, trotzdem möchte ich euch bitten aufzupassen, damit euch nach 5-6 Runden, wenn die Beine langsam schwer werden, nicht das passiert, was mir dort vor ein paar Jahren passiert ist:

 knie

 

Liebe Grüße,
Bis Samstag,
Michael

 

 

17.11.2020 - Corona News 2

Liebe Teilnehmer des 7. Rubbenbruchsee Marathons,

es bleibt dabei. Der 7. RuM findet statt.
Aber wie schon bei den letzten Corona-News angedeutet, sind wir aufgrund der anhaltend rigiden Corona-Bestimmungen leider gezwungen, einige Anpassungen vorzunehmen.

Leider kann es in diesem Jahr weder eine halbautomatische Zeitmessung, noch eine zentrale Verpflegungsstelle geben.
Im Einzelnen bedeutet es das Folgende. Bitte genau durchlesen.

Corona-Regeln
Jeder ist angehalten bzw. verpflichtet, sich an die am 12.12. gültigen Corona-Regeln in Niedersachsen zu halten.
Dies bedeutet insbesonders die Einhaltung eines Mindestabstandes zueinander (1,5m) und, wenn dies nicht möglich ist, das Tragen einer sog. Mund-Nasen-Bedeckung.
Auch beim Vorbeilaufen an Spaziergängern muss gemäß der Corona-Verordnung auf den Mindestabstand geachtet werden.

Startunterlagen
Spätestens ab 8:30 Uhr könnt ihr am 12.12. die Startunterlagen im Start- und Zielgebiet am Café am See abholen. Enthalten ist eure Startnummer, 10 Euro Antrittsgeld, ein RuM-Becher und Getränke in 0,5L Flaschen. Weiterhin ist eine verpackte Finisher-Medaille enthalten, die natürlich erst dann geöffnet und genutzt werden darf, wenn ihr "fertig" seid.
Seid ihr eh in der Nähe und wollt ihr dem "Gedränge" am See aus dem Weg gehen, könnt ihr auch ab Mittwoch, bei mir in der Parkstraße 29 in Osnabrück, die Unterlagen abholen.

Startzeit
Flexibel. Ihr könnt loslaufen wann ihr wollt, müsst mir aber im Anschluss die genaue Startzeit übermitteln. (s. Zeitmessung/Zeitübermittlung)

Zeitmessung/Zeitübermittlung
Jeder misst seine Rundenzeit selber. Rundenende, bzw. die Messstelle ist u.a. mit dem "Zielfahrrad" markiert. Wie Ihr eure Rundenzeit messt, ist natürlich egal. Am einfachsten mit einer entsprechenden Stoppuhr. Meinetwegen aber auch mit Papier und Bleistift, einem Foto eurer Uhr oder einem außerordentlich gutem Gedächtnis.

Ich benötige aber keinen Beweis für eure gelaufenen Zeiten. Es funktioniert alles nach Treu und Glauben, da es ja auch vollkommen sinnfrei wäre, zu mogeln.
Nach dem Rennen gebt ihr bitte zeitnah, d.h. möglichst bis Sonntag 12:00 Uhr, eure Zeiten in das entsprechende Formular auf rubbenbruchseemarathon.de ein, welches ich rechtzeitig freisschalten werde. Über das Formular wird es für mich etwas einfacher, aber zur Not könnt ihr mir die Zeiten auch per Mail schicken.
Erst wenn ich alle Zeiten beisammen habe, kann ich beginnen die Zeiten aufzubereiten, die Platzierungen, Ergebnislisten und Urkunden zu erstellen und ins Netz zu laden.

Strecke
Es ändert sich nichts. Die 1. und 9. Runde nur um den See. Die 2. bis 8. Runde eine zusätzliche 2-km-Schleife durch den Wald.
Ab 7:00 Uhr beginne ich mit der Streckenmarkierung. Das bedeutet, insbesondere für diejenigen, die die Strecke noch nicht kennen, dass ein Verlaufen praktisch unmöglich ist.

Aufbewahrung von Kleiderbeuteln/Wertsachen
Bitte organisiert euch selber. Ich persönlich werde mir vermutlich einen Campingstuhl irgendwo an die Strecke stellen, auf dem ich ein paar Sachen/Getränke ablegen werde.

Siegerehrung
Durch den nicht gleichzeitigen Start und die eigenständige Zeitnahme kann es leider keine Siegerehrung geben.
Die Pokale werden ab Montag per Post verschickt. 

Hall of Fame
Um die Hall of Fame komplett mit jedem Finisher bestücken zu können bitte ich euch, mir ggf, ein Finisher-Foto von euch zuzusenden. Entweder mit der Zeitenübermittlung über das Zeitübermittlungsformular oder separat per Mail.

Toiletten/Umkleiden/Café am See
Gibt es in diesem Jahr leider nicht. Bitte organisiert euch selber. Nach heutigem Stand muss man eh davon ausgehen, dass das Café vermutlich nicht geöffnet haben wird. Und wenn doch, wird es nicht möglich sein, dass zig Läufer wegen der Abstands- und Registrierungsregeln innerhalb kurzer Zeit dort ein- und ausgehen.

Ich denke und hoffe, dass ihr Verständnis für die obigen Veränderungen und Regelungen habt und ich denke auch, dass wir mit den obigen Regelungen einerseits jegliches Risiko ausgeschlossen haben und wir andererseits auch deshalb keinen Ärger mit irgendwelchen Corona-Regelhütern bekommen sollten.

Liebe Grüße,
Michael

 

 

24.10.2020 - Corona News 1

Liebe Teilnehmer des 7. Rubbenbruchsee Marathon,

die gute Nachricht vorweg: Der 7. RuM wird stattfinden. Nicht irgendwann, nicht virtuell, sondern am 12.12.2020 am Rubbenbruchsee in Osnabrück. Jedenfalls insofern man in der heutigen Zeit überhaupt etwas vorhersagen kann.

Allerdings ist schon jetzt vorauszusehen, dass es bei der Durchführung zu gewissen Einschränkungen kommen wird, denn egal wie man zu den Vorschriften und Erlassen von Regierung und Verwaltung bzgl. Corona steht, ob man sie sinnvoll findet oder nicht, müssen wir uns an diese Regelungen und Vorschriften halten. Das versteht sicherlich jeder.

Einschränkungen kann es z.B. bei der Verpflegung geben. Im äußersten Fall wird es keine oder nur eine Grundversorgung geben.
Beim Start reicht die Range vom "normalen" Start mit 1,5 Meter Mindestabstand und Gesichtsmaske bis hin zu Einzelstarts.
Bei der Zeitnahme geht die Range von der bisherigen halbautomatischen Zeitnahme, was ich unbedingt gewährleisten möchte, bis zu "jeder schreibt seine Rundenzeiten selber auf".

Also seid ganz entspannt. Ich melde mich mit Einzelheiten, spätestens am Wochenende vorher.

Liebe Grüße,
Michael

 

 

 

Go to top